Angabe von Lieferfristen durch Onlinehändler

Das OLG München hat mit Beschluss vom 08.10.2014 – 29 W 1935/14 die Angabe hinsichtlich der Lieferzeiten mit „ca. 2-4 Werktage“ als ausreichend bestimmt angesehen.

Allerdings ist hier zu berücksichtigen, dass die Angabe „ca.“ bei Lieferfristen grundsätzlich nicht unproblematisch und risikolos möglich ist. Am besten ist, diese wegzulassen und eine konkrete Frist zu nennen, um die Gefahr einer Abmahnung zu minimieren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *