Wettbewerbsrecht

Das Wettbewerbsrecht soll die Lauterkeit des Wettbewerbs gewährleisten. So müssen sich Unternehmen bei der Gestaltung von Werbung an die Vorschriften des UWG halten. Darüber hinaus haben Unternehmen auch bestimmte Informationspflichten bei der Bewerbung von Produkten (Textilkennzeichnungsgesetz, etc) oder aber bei der Gestaltung ihrer Internetauftritte (u.a. Impressum, Gestaltung des Verkaufsablaufprozesses) sowie Ihrer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) zu beachten. Verstöße führen schnell zu wettbewerbsrechtlichen Abmahnungen durch Mitbewerber.

Um solche Abmahnungen von vornherein zu vermeiden, berate ich Sie gerne vorab über die einzuhaltenden rechtlichen Erfordernisse bezüglich Ihrer vorgesehenen wettbewerbsrelevanten Handlung.

Ist es bereits zu einer solchen Abmahnung und Aufforderung zur Abgabe einer Unterlassungserklärung oder gar zu einer Einstweiligen Verfügung oder Klage gekommen, berate ich Sie gerne über die weitere Vorgehensweise und vertrete Sie ggf. auch gerne vor Gericht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *